Unser Kursangebot im Hallenbad

INFORMATIONEN FÜR ALLE KURSTEILNEHMER 

Hallenbad-Schließung bis 19.04.2020

Zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie hat die nordrhein-westfälische Landesregierung zwischenzeitlich auch den Betrieb von Schwimmbädern untersagt. Die Regelungen gelten zunächst analog der Schließung der Schulen und Kindertageseinrichtungen bis zum 19.04.2020!

Die Stadtwerke Warendorf GmbH hat die Schließung des Hallenbades Warendorf bereits seit 14.03.2020 umgesetzt. Die im Hallenbad laufenden Kurse sind von der Schließung ebenfalls betroffen. Für die Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer wurden daher die unten aufgeführten Regelungen getroffen:

Aquakurse
Die neuen Kurse wurden am 25.02.2020 begonnen, so dass bis zur Schließung 3 Kurseinheiten durchgeführt werden konnten.

Da die 7 ausstehenden Einheiten nicht mehr in der Hallenbad-Saison zu realisieren sind, werden die Kurse komplett ausgesetzt und ein Re-Start erfolgt mit Beginn der neuen Hallenbadsaison ab Herbst 2020, und zwar konkret ab Dienstag dem 15.09.2020. Die verbleibenden 7 Einheiten werden bis zum 27.10.2020 durchgeführt.

Sollten die Teilnehmer dies nicht wollen oder ab September an den Kursen nicht teilnehmen können, wird die Kursgebühr für die 7 Einheiten in Höhe von 69,30 € erstattet. 
Die Kursteilnehmer/innen teilen den Stadtwerken Warendorf dazu bitte schriftlich oder per Mail innerhalb der nächsten 4 Wochen ihre Bankverbindung inkl. IBAN mit.  Erfolgt kein Erstattungswunsch werden Sie automatisch für den Kurs ab Herbst 2020 vorgemerkt.

Stadtwerke Warendorf GmbH
Bäderverwaltung
Hellegraben 25
48231 Warendorf

oder per Mail an baeder@swwaf.de

Seepferdchenkurse
Die Seepferdchenkurse werden nach einer Wiederaufnahme des Hallenbadbetriebes fortgeführt bzw. in der Freibadsaison beendet. Viele Kinder in den Kursen stehen kurz vor der Abnahme des Abzeichens, so dass die beiden Trainer davon ausgehen, dass das Bestehen der Seepferdchenprüfung für fast alle Kinder in dieser Zeit möglich sein wird. 

Sollte aus irgendwelchen Gründen die Erreichung des Seepferdchenabzeichens während der obigen Zeit nicht möglich sein, werden diese Kinder ab Herbst 2020 im Hallenbad Warendorf im Rahmen der neustartenden Kurse ihr Seepferdchenabzeichen erlangen können. Eine Neuanmeldung ist in diesem Fall nicht erforderlich.

Die Anmeldungen für die neuen Kurse ab Herbst 2020 werden zunächst ebenfalls ausgesetzt. Die Stadtwerke informieren rechtzeitig über einen neuen Anmeldestart und das Prozedere. Die evtl. Aufnahme von Kindern aus den nunmehr ausgesetzten Kursen, hat keinen Einfluss auf die Anzahl der Neuanmeldungen.

Bronze/Silber-Kurse
Durch die Schließung des Hallenbades bis nach den Osterferien entfallen 3 Termine.

Die Kinder sind bereits jetzt so gut vorbereitet, dass die Prüfung bei Wiederaufnahme des Hallenbadbetriebes bis auf den Sprung aus 3 m Höhe auf jeden Fall abgenommen werden kann.

Als Ausfallentschädigung erhalten die Kinder eine 5 er Karte für einen späteren Besuch des Frei- - oder Hallenbades.

Aquamarathon
Der Vorverkauf wurde bereits ausgesetzt.

Ein neuer Termin für die Saison ab Herbst 2020 wird gesucht. 

Babyschwimm-Schnupperkurse
Hier handelte es sich bislang nur um ein Schnupperangebot ohne vorherige Anmeldung und Bezahlung.

Die obigen Vorgehensweisen wurden aufgrund der heutigen Erkenntnisse und Vorgaben entwickelt. Sobald die Stadtwerke Warendorf GmbH neue Erkenntnisse und Vorgaben erhalten, werden wir darüber schnellst möglich informieren.


Warendorf, 16.03.2020

Urs Reitis

Geschäftsführer der Stadtwerke Warendorf GmbH

AQUAFITNESS

SEEPFERDCHEN-KURSE

SCHWIMMKURSE BRONZE, SILBER UND GOLD