Schulungen

TRGI 2018 Schulung

Technische Regeln für Gasinstallation

Das neue DVGW Arbeitsblatt G 600 „Technische Regel für Gasinstallationen“ – DVGW-TRGI 2018 ist im Oktober 2018 erschienen. Mit der neuen TRGI 2018 liegt ein umfassend überarbeitetes Regelwerk vor, welches mit zahlreichen Neuerungen und Änderungen den aktuellen Stand der Technik darstellt. Die WEV Warendorfer Energieversorgung GmbH bietet gemeinsam mit dem DVGW eine TRGI 2018-Schulung an.

Termin
09. Oktober 2019, 09:00 - 16:30 Uhr (Der Schulungsort wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben)

Zielsetzung
Die Teilnehmer erweitern und aktualisieren ihre Fachkenntnisse zu neuen technischen und rechtlichen Anforderungen – insbesondere zu eingetretenen Änderungen der neuen TRGI 2018 zur TRGI 2008 – sowie Neuerungen bei Errichtung, Erweiterung, Änderung und Instandhaltung von Gasinstallationen; Diskussion zur aktuellen Fortschreibung der TRGI 2018.

Inhalte
• Allgemeines, Begriffe
• Gasgeräteaufstellung
• Bemessung der Leitungsanlage
• Leitungsanlage
• Betrieb und Instandhaltung

Zielgruppe
Eingetragene verantwortliche Fachmänner, Technische Fachkräfte aus Vertragsinstallations-unternehmen und Schornsteinfeger.

Abschluss
DVGW-ZVSHK-Bescheinigung

Regelwerk
DVGW-Arbeitsblätter G 600, G 1020, GW 1200, G 459-1, G 459-2, G 617, G 621, G 624, G 631, G 260, G 638-1, G 638-2, G 640-1, G 640-2; DIN EN 1775, NDAV, EnWG, LBO, LFeuV, MLAR, ProdSG, Gas-geräteVO

Seminargebühr
Unser Vorzugspreis pro Teilnehmer: 100,00 € netto inklusive Verpflegung
Regelwerk (1 Exemplar pro Betrieb): 75,00 € netto
Regulärer DVGW-Preis pro Teilnehmer: ab 135,00€ netto exklusive Verpflegung

Anmeldung:
Ausgefülltes Anmeldeformular per E-Mail an skirde@swwaf.de oder Post an WEV Warendorfer Energiersorgung GmbH, Hellegraben 25, 48231 Warendorf

 

DOWNLOADS

WICHTIGER HINWEIS:

Das Wissen über die Umsetzung der weitreichenden Regelwerksanforderungen, ist für Sie als ausführendes Installationsunternehmen unabdingbar erforderlich. Mit der Teilnahme der angebotenen Schulungen können Sie die Verpflichtung gemäß § 4 der Richtlinien zum Installateurvertrag, sich über die technischen Veränderungen im gasspezifischen Bereich zu informieren, erfüllen. Bitte beachten Sie, dass wir ohne den Nachweis der Teilnahme an einer TRGI-Schulung, keine neuen Installateurausweise vergeben können.

Sollten Sie sich auf einer anderen Schulungsveranstaltung mit gleichem Inhalt und derselben Tiefe informiert haben, senden Sie uns bitte eine Kopie der Teilnahmebescheinigung zu, damit wir diese Alternative für Sie und uns nachweislich in unserem Installateurverzeichnis eintragen können.