Ihre häufigsten Fragen an uns

Ihre häufigsten Fragen an uns und unsere Antworten finden Sie hier. Oder rufen Sie an unter: 02581 / 63603 - 400.

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf unserer Seite Ansprechpartner.


Was tun bei Gasgeruch?

Erdgas riecht an sich nicht. Zu Ihrer Sicherheit wird es jedoch mit einem Geruchsstoff versehen, dem sogenannten Odor. Odor erinnert an faulende Eier und wird vom menschlichen Geruchssinn schon in geringsten Mengen wahrgenommen. Sollten Sie diesen Geruch einmal im Haus bemerken, beachten Sie bitte folgende Verhaltensregeln:

  1. Öffnen Sie Fenster und Türen.
  2. Vermeiden Sie offenes Feuer: Rauchen Sie nicht und benutzen sie keine Feuerzeuge, elektrischen Schalter oder Netzstecker. Klingeln oder telefonieren Sie nicht.
  3. Schließen Sie den Haupthahn.
  4. Warnen Sie Ihre Mitbewohner (klopfen, nicht klingeln!) und verlassen Sie schnell das Haus.
  5. Rufen Sie den Bereitschaftsdienst an - von einem Telefon außerhalb Ihres Hauses: Telefon 08000/793427 (RWE Gas AG). Der Bereitschaftsdienst ist jeden Tag in der Woche, auch an Feiertagen, rund um die Uhr zu erreichen.

Wie wird die Höhe der Abschlagsbeträge bei Neuverträgen festgelegt?

Die Höhe der Abschlagsbeträge bei Neuverträgen beruht zunächst auf Erfahrungswerten. Sie können jedoch jederzeit mit uns eine Zwischenablesung vereinbaren, um die Richtigkeit dieses Betrags zu überprüfen.

An wen wende ich mich bei Fragen zu Rechnungen, Preisen und Tarifen?

Unsere Kundenberatung beantworten Ihnen gern alle Fragen. Rufen Sie uns einfach an unter der Telefon-Nummer: 02581/63603 - 400

Wann ändern sich die Abschlagsbeträge?

Am Jahresende erfolgt die Ablesung Ihres Zählers. Aus Ihren Verbrauchswerten ermitteln wir die uns tatsächlich zustehende Vergütung für unsere Erdgaslieferungen in der zurückliegenden Verbrauchsperiode. Diesem Wert stellen wir die von Ihnen geleisteten Abschlagszahlungen gegenüber. Weichen beiden Beträge deutlich voneinander ab, verändern wir den künftigen Abschlagsbetrag. Dabei berücksichtigen wir auch geplante Preisänderungen. Über Tarifänderungen werden Sie selbstverständlich rechtzeitig informiert.

Was gilt bei Tarifänderung im Abrechnungszeitraum?

Ihre Abschlagsbeträge ändern sich in der Regel dadurch nicht. Wenn Sie uns den Zählerstand zum Änderungstermin mitteilen, können wir die Verbrauchsmengen unterschiedlicher Preisperioden exakt abrechnen. Andernfalls werden qualifizierte Erfahrungswerte zugrunde gelegt.

Wie bekomme ich einen Hausanschluss für Gas?

Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung unter der Telefon-Nummer 02581/63603 - 457. Wir kümmern uns um die notwendigen Maßnahmen. Näheres erfahren Sie hier.