Der Bürgerbad e.V.

"Zwecke des Vereins sind die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens, des Sports, der Arbeit für und mit Kindern, Jugendlichen und Senioren, der Kultur, sowie des bürgerschaftlichen Engagements in Warendorf." ... so §2 Abs.2 der Vereinssatzung am 13. März 2007 frisch gegründeten Vereins Bürgerbad Warendorf e.V.

Die Satzung des Vereins finden Sie hier.

Wenn Sie dem Verein beitreten wollen, können Sie hier die Beitrittserklärung als pdf-Datei herunterladen.

Ihre Beitrittserklärung können Sie zurücksenden an:

Herrn
Roland Gierharke
Bürgerbad Warendorf e.V.
Gumbinner Str. 9a
48231 Warendorf

oder

Stadtwerke Warendorf GmbH
Hellegraben 25
48231 Warendorf

Homepage: www.buergerbad-warendorf.de

Kooperationsvertrag zwischen Stadtwerke und Bürgerbad Warendorf e.V.

Die Stadtwerke Warendorf GmbH als Eigentümerin und Betreiberin des Freibades Warendorf hat sich mit dem Vertragspartner Bürgerbad Warendorf e.V. gemeinsam zum Ziel gesetzt, das Freibad langfristig zu erhalten und wenn möglich attraktiver zu gestalten.

Am 23.10.2007 wurde deshalb zwischen der Stadtwerke Warendorf GmbH und dem Verein Bürgerbad Warendorf e.V. ein Kooperationsvertrag geschlossen.

Dieser Vertrag wird dabei vom gemeinsamen Engagement sowie der vertrauensvollen und solidarischen Zusammenarbeit der Vertragspartner getragen. Das Betriebsjahr 2008 stellt für beide Seiten eine Probephase dar, in der die Vertragspartner Erfahrungen bzgl. des gemeinsamen Badbetriebs sammeln sollen.

Zum Inhalt:
Im Jahr 2008 betreibt die Stadtwerke Warendorf GmbH das Bad weiterhin in eigener Verantwortung. Sie wird dabei vom Bürgerbad Warendorf e.V. unterstützt. Somit übernimmt der Verein sowohl mit Ehrenamtlichen als auch mit von ihm einzustellenden Aushilfskräften in der Freibadsaison 2008 unter anderem folgende Aufgaben:

  1. Er stellt die für den Badbetrieb erforderlichen Kassenkräfte.
  2. Er stellt die für den „Turbo-Frühdienst" erforderlichen Arbeitskräfte.
  3. Er unterstützt die Ein- und Auswinterung.
  4. Er stellt die für kleinere Reparaturarbeiten erforderlichen Kräfte.

Infolgedessen kann eine Unterstützung/Entlastung der Stadtwerke Warendorf GmbH durch Bürgerbad e.V. von ca. T€ 15 ab 2008 erreicht werden.