Unsere WarendorfBäder


Hier gehts zur Online-Reservierung von Nutzungszeiträumen im Bürgerbad Emsinsel

Informationen zur Öffnung des Bürgerbad Emsinsel unter Berücksichtigung der Auflagen im Zusammenhang mit Corona

Wir freuen uns, das Bürgerbad Emsinsel nach dem Erlass der aktualisierten Coronaschutzverordnung vom 11. Mai 2020 durch die Landesregierung – wenn auch unter Einhaltung strenger Auflagen öffnen zu können. In Abstimmung mit der Stadt Warendorf haben wir ein Konzept entwickelt, welches im Wesentlichen den Empfehlungen der deutschen Gesellschaft für Badewesen e. V. folgt. Um einen langfristigen Badespaß trotz der Einschränkungen für alle Warendorfer in dieser Saison gewährleisten zu können, appellierten wir an alle Badegäste sich an die Auflagen zu halten und verantwortungsvoll mit der neu gewonnenen Freiheit umzugehen. 

Der Schwimmbetrieb im Bürgerbad Emsinsel wird ab dem 21. Mai unter folgenden Auflagen aufgenommen:

Das Freibad öffnet täglich (auch montags vormittags) von 08:00 bis 17:30 Uhr für eine öffentliche Nutzung. Es gibt täglich mehrere vorgegebene Zeitfenster, in der sich eine Obergrenze von maximal 100 Personen gleichzeitig im Bad aufhalten darf. Diese Nutzungszeiträume umfassen jeweils 1,5 Stunden. Anschließend müssen alle Gäste das Bad verlassen. Zwischen den Nutzungszeiträumen erfolgt eine Reinigung und Desinfektion der Anlagen und Toiletten, bevor der nächste Nutzungszeitraum beginnen kann.

Nutzungzeiträume
08.00 Uhr bis 09.30 Uhr
10.00 Uhr bis 11.30 Uhr
12.00 Uhr bis 13.30 Uhr
14.00 Uhr bis 15.30 Uhr
16.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Ticketreservierung
Badbesucher können sich für jeweils ein Zeitfenster pro Tag online vorab ein Ticket reservieren. Die Ticketreservierung ist ab dem 20. Mai hier auf der Website der Stadtwerke Warendorf für einen eingeschränkten Zeitraum im Voraus freigeschaltet. Die Reservierung ist für bis zu 2 Erwachsene und 3 Kinder gleichzeitig je Nutzungszeit möglich. Die Bezahlung erfolgt weiterhin in bar an der Freibadkasse. Dort sind die Mitarbeiter und Badegäste durch eine Plexiglas-Scheibe entsprechend geschützt. Es wird kein Eintritt ohne Vorab-Reservierung in das Freibad möglich sein. Damit sollen Warteschlangen vermieden, die Anzahl der Besucher reguliert und die Nachvollziehbarkeit von Kontakten sichergestellt werden.

So lange nur ein eingeschränkter Schwimmbetrieb möglich ist, gelten reduzierte Eintrittspreise

Erwachsende 2,00 €   
Kinder und Jugendliche*           1,00 €
Kinder unter 4 Jahren frei
Schwerbehinderte ab 70% 1,00 €

Besitzer von Jahreskarten oder Betriebssportkarten bekommen nach Vorlage an der Kasse ebenfalls Zutritt zum Bad.
* Kinder & Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre, Schüler gegen Vorlage eines gültigen Schülerausweises

Gesperrt bleiben:

  • Wasserrutsche
  • Sprungturm
  • ein Teil der Liegewiesen
  • Duschen und Sammel-Umkleidekabinen im Gebäude

Es stehen Not-Umkleiden im Bereich der Liegewiesen sowie die Einzelumkleidekabinen im Gebäude zur Verfügung. Hier ist der Zutritt einzeln gestattet. Der Zutritt zu den Toiletten bleibt ebenfals gewährleistet. Eserfolgt eine regelmäßige und intensive Reinigung und Desinfektion durch das Reinigungsteam des Freibads.

Schwimmbetrieb:

Im Schwimmerbereich sind mehrere Bahnen abgetrennt, sodass ein Schwimmen im Kreis (Uhrzeigersinn) erfolgt und ein direkter Begegnungsverkehr auf einer Bahn vermieden wird. Sport- und Therapiekurse werden im Becken vorerst nicht abgehalten. 

 

 

Hygienevorschriften im Bürgerbad Emsinsel

Hygienemaßnahmen Bürgerbad Emsinsel