38. Emsseelauf im Freibad Warendorf

Start als auch Ziel der verschiedensten Emsseeläufe sind auch in diesem Jahr wieder im Warendorfer Freibad, das die Stadtwerke kostenlos zur Verfügung stellen. Die Teilnehmer sowie die Badegäste haben aufgrund dieses Sportevents am Samstag freien Eintritt in das Bad. Wegen der Einbindung des Freibadgeländes in die Läufe kann es evtl. im Außen- und Umkleidebereich zu Einschränkungen kommen. Die Stadtwerke Warendorf GmbH bittet ihre Badegäste um Verständnis.

Für das voraussichtlich letzte Wochenende in dieser Freibadsaison lösen die Stadtwerke Warendorf dann ein Versprechen ein. Der angestrebte Besucherrekord von 75.000 wurde nicht nur erreicht, sondern um 2.000 Besucher übertroffen. Deshalb wird allen Badegästen am Wochenende, den 09. und 10.09.2017, freier Eintritt ins Freibad gewährt.