Aquafitness im Warendorfer Hallenbad

Fitnesskurse im Wasser

Nach den Herbstferien beginnt im Hallenbad ein Aquafitnesskurs mit der Sporttherapeutin Andrea Koch. Der Kurs wird von der Krankenkasse bezuschusst und richtet sich besonders an die Versicherten, die präventiv ihr Herz-Kreislaufsystem stärken und Erkrankungen vorbeugen wollen (KEINE Reha-Sportmaßnahme).

Der Kurs findet im Zeitraum vom 28.10. bis 16.12.2016 immer freitags um 18.00 Uhr im Warendorfer Hallenbad statt. Die Kosten für 8 Fitnessstunden à 45 Minuten belaufen sich auf 80,00 € pro Person. Je nach Krankenkasse und bereits genutztem Erstattungs-budget im Bereich Gesundheitskurse, übernimmt die Krankenkasse 80-100% der Kosten. Dies kann im Voraus bei der jeweiligen Krankenkasse in Erfahrung gebracht werden.

Die Ziele von Aquafitness sind physischer und psychischer Natur. Wissenschaftliche Studien belegen, dass es zum einen bei regelmäßigem Training zu positiven Veränderungen des Herz-Kreislaufsystems sowie des Kardiopulmonalen Systems und zum anderen zu psychischen Effekten wie Stressabbau, Ausschüttung von Glückshormonen und der Förderung sozialer Kontakte kommt. Die allgemeine körperliche Kondition und Koordination werden durch das regelmäßige Training optimiert. Durch die Gymnastik im Wasser kommt es zu einer vielseitigen motorischen Ausbildung. Das eigene Körperbewusstsein wird geschult und die Motivation, einen aktiven Lebensstil zu entwickeln, gefördert. Aquafitness eignet sich für unterschiedliche Personen aller Altersbereiche. Die Sportart kann ohne größere Risiken durchgeführt werden und belastet alle Körperregionen und Organsysteme ausgewogen.

Die Kurse richten sich an alle, die präventiv etwas für ihre Gesundheit machen möchten. Wenn Sie Interesse an Aquafitness gefunden haben, melden Sie sich bitte bis zum 21.10.2016 im Cityshop der Stadtwerke Warendorf GmbH, Freckenhorster Straße 3. Warendorf an. Die Teilnehmeranzahl ist auf 15 Personen begrenzt und die Kursgebühr muss bei Anmeldung in bar entrichtet werden.