Preisinformationen zum 01.01.2016

Gute Nachrichten für die grundversorgten Gaskunden der Stadtwerke Warendorf bzw. deren Energietochter WEV Warendorfer Energieversorgung GmbH.

Aufgrund der derzeit guten Einkaufssituation können die Gaspreise in der Grundversorgung der WEV Warendorfer Energieversorgung GmbH trotz steigender Netzentgelte gesenkt werden. Davon profitieren gut 2.700 Kunden.

  • Weitere Einsparmöglichkeiten bieten sich für die grundversorgten Kunden durch einen Tarifwechsel in den Sondervertrag WarendorfGAS mit einer Preisgarantie bis Juni 2017 – also für die nächsten zwei Winter.

Die Strompreise werden in 2016 durch die Steigerungen der deutschlandweit einheitlich erhobenen Umlagen für EEG, Offshore, KWK und der NEV in Summe um netto 0,535 ct/kWh (brutto 0,637 ct/kWh) teurer. Diese staatlich festgesetzte Steuern, Abgaben und Umlagen werden deutschlandweit einheitlich erhoben und vom Stromversorger über die Rechnung eingefordert und anschließend abgeführt. Weitere Informationen zu diesen staatlich festgesetzten Strompreiskomponenten unter www.netztransparenz.de.

Gerne steht der Kundenservice zur Beantwortung von Fragen persönlich im Cityshop an der Freckenhorster Straße 3 oder am Hellegraben 25 sowie telefonisch unter 02581/63603-400 zur Verfügung.

Darüber hinaus besteht hier die Möglichkeit einen Tarifwechsel auch online durchzuführen.