Warendorfer Hallenbad - Erholung für Körper und Seele in der ersten Herbstferienwoche

In der kommenden Woche starten die Herbstferien in NRW. Zeit mal wieder etwas für Körper und Seele zu tun und den Alltagsstress abzulegen. Das Warendorfer Hallenbad heizt dazu in der ganzen Woche die Wassertemperatur auf angenehme 30 °C auf und lädt alle Badegäste ein, in wohliger Wärme zu relaxen.

Für die kleineren Besucher hält das Bäderteam der Stadtwerke zahlreiche Spielgeräte vor, die auf Nachfrage gerne zur Verfügung gestellt werden.

Mittwoch, der 23.10.2013 steht in Warendorf dann ganz im Zeichnen des Fettmarktes. Das Hallenbad bleibt daher an diesem Tag geschlossen.

Am Samstag dem 26.10.2013 findet in der Zeit zwischen 15.45 Uhr und 16.45 Uhr für Eltern mit Kleinkindern bis 4 Jahre auch wieder ein Babyschwimmen statt. In ruhiger Atmosphäre können dann die kleinsten Badegäste entspannt erste Erfahrungen im Wasser sammeln. Für Spiel und Spaß und um die Wassergewöhnung zu erleichtern werden altersgerechte Spielsachen bereitgestellt. Die Stadtwerke Warendorf GmbH weist darauf hin, dass Kinder unter 4 Jahren in Begleitung Erwachsener freien Eintritt haben. Um dieser Besuchergruppe ein möglichst angenehmes und entspanntes Umfeld bieten zu können, endet die Badezeit für alle anderen Badegäste, die nicht an diesem Angebot teilnehmen möchten um 15:45 Uhr.

Am Sonntag 27.10.2013 können sich große und kleine Wasserfreunde im Hallenbad dank der Fridolin-Zugabe noch einmal richtig austoben. Bis 16.00 Uhr bleibt dann das Bad zum wohligen Warmbaden geöffnet.

Öffnungszeiten vom 21.10.2013 bis 27.10.2013:

Montag                                    geschlossen

Dienstag                                 06.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Mittwoch Fettmarkt                geschlossen

Donnerstag und Freitag      06.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Samstag                                 08.00 Uhr bis 15.45 Uhr

Babyschwimmen                  15.45 Uhr bis 17.00 Uhr

Sonntag                                   08.00 Uhr bis 16.00 Uhr