Übergangsgeschäftsführung durch Dr. Dietrich Meendermann

Nach 10 Jahren scheidet Jürgen Brüggemann als Geschäftsführer der Stadtwerke Warendorf GmbH und der WEV Warendorfer Energieversorgung GmbH zum 31.07.2013 aus. Die Stelle ist neu ausgeschrieben. Eine Nachbesetzung wird allerdings erst in einigen Monaten möglich sein.

Für die Übergangszeit wird Dr. Dietrich Meendermann die Geschäftsführung beider Gesellschaften übernehmen. Meendermann ist Partner in der Rechtsanwaltskanzlei Kläne, Frye & Partner in Warendorf. Er verfügt über einschlägige Führungserfahrung als Erster Beigeordneter der Stadt Warendorf in der Zeit von 1991 bis 2004 und als Bürgermeister der Stadt Telgte in der Zeit von 2004 bis 2009.
Spezielle versorgungswirtschaftliche Erfahrung bringt Meendermann aus der seinerzeitigen Verhandlungsführung zur Gründung der WEV ein, die er danach bereits für acht Monate als kommissarischer Geschäftsführer leitete. Zudem oblag ihm später die Mitverhandlungsführung zur Gründung der Stadtwerke ETO GmbH durch die Städte Ennigerloh, Telgte und Ostbevern.

Die durch die Gremien der Gesellschaften so einvernehmlich beschlossene Übergangsregelung ist bis zum 31. März 2014 befristet.