WEV gibt Erhöhung der staatlichen Abgaben beim Warendorf Strom zum 01.01.2013 weiter

Die Erhöhung der im Strompreis enthaltenen staatlichen Abgaben zum 01.01.2013 ist Ursache für eine Strompreiserhöhung des von der WEV angebotenen Stromtarifs WarendorfSTROM.

Allein die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG-Umlage) zur Subventionierung des im Wesentlichen aus Wind und Sonne erzeugten Stroms steigt bundesweit einheitlich um 47 %. Alle Stromanbieter in Deutschland sind gehalten, die EEG-Umlage beim Kunden einzufordern und an die Betreiber der Stromnetze weiterzugeben, damit diese den Erneuerbare-Energien-Strom davon bezahlen können.

Dieser staatlich vorgegebene Mechanismus führt nun zu einem Gesamtanstieg des Strompreises von 2,33 Cent/kWh. Dabei ist die vom Netzbetreiber angekündigte leichte Senkung der Netzentgelte schon preismindernd eingeflossen.

Natürlich hält die WEV an ihrem Versprechen fest, den Energiekostenanteil im Stromarbeitspreis bis zum 31.12.2013 nicht zu erhöhen. Allerdings ist es unvermeidbar, die Erhöhung der Umlagen und Abgaben an unsere Kunden weiterzugeben, da diese Komponenten durch uns nicht beeinflussbar sind, erläutert Jürgen Brüggemann, Geschäftsführer der WEV Warendorfer Energieversorgung GmbH.

Der Stromarbeitspreis beträgt damit ab dem 01. Januar 2013 brutto 24,35 Cent pro Kilowattstunde. Darin sind alle Steuern und Abgaben enthalten. Der Grundpreis bleibt unverändert. Für einen Haushalt mit einem Durchschnittsverbrauch von 3.500 Kilowattstunden im Jahr entstehen dadurch zusätzliche Kosten in Höhe von 6,80 €/Monat.

Da diese Preiserhöhung von allen Stromanbietern mit vollzogen werden muss, beeinträchtigt sie die gute Wettbewerbsposition von WarendorfSTROM nicht. Seit Juni dieses Jahres haben sich bereits über 900 Privat- und Gewerbekunden für unseren WarendorfSTROM entschieden, resümiert Brüggemann.

  • Weitere Informationen zu WarendorfSTROM hier
  • Zudem steht der Kundenservice der WEV am Hellegraben gerne persönlich, telefonisch unter 02581/63603-400 oder per Mail unter kundenservice@wev-warendorf.de zur Verfügung.