Zweiter Aqua-Marathon im Warendorfer Hallenbad ein voller Erfolg!

Am vergangenen Samstag, den 26. Januar 2019, fand zum zweiten Mal ein Aquamarathon im Warendorfer Hallenbad statt – ein Fitnessevent, mit dem der Betreiber der Bäder nicht nur Fitnessbegeisterte, sondern auch neue Besucher in das Hallenbad lockte.

Nachdem die Tickets Anfang Januar schnell ausverkauft waren, zeichnete sich bereits ab, dass das Interesse am Aquamarathon groß sein würde. Und so zeigten sich die insgesamt 40 Teilnehmer, die am Samstag Aqua-Fitness, Aqua-Cycling, Aqua-Gymnastik und ein hochintensives Intervalltraining ausprobierten, hoch motiviert und restlos begeistert. Das freute nicht nur Schwimmmeister Dirk Knappheide, sondern auch Übungsleiterin Andrea Koch der WSU e.V., die gemeinsam mit ihren WSU-Trainern Sabine Schäfer und Wiktor Rempel sowie Trainerin Beate Wüller von Aktin & Gesund die verschiedenen Übungen anleitete. „Alle waren bestens zufrieden und wir haben viel Lob von den Teilnehmern bekommen“, zeigte sich Andrea Koch zufrieden.


Das Aquafitnessprogramm, bei dem die Teilnehmer in Gruppen von je 8 Teilnehmern jede Station durchliefen, fand zwischen 15.00 bis ca. 18.00 Uhr am Samstag zeitgleich zur Hälfte im Tief- bzw. im Flachwasser des Hallenbades statt. Aufgrund der großen Resonanz und der durchweg positiven Rückmeldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer laufen bereits die Überlegungen für einen zweiten Aquamarathon im Jahr 2019.

Anfang März starten die nächsten drei Aquafitnesskurse im Warendorfer Hallenbad. Anmeldungen werden ab 11.02.2019 im Cityshop der Stadtwerke Warendorf GmbH entgegengenommen. Eine Reservierung vorab ist nicht möglich. Weitere Details werden zeitnah bekannt gegeben.


Weitere Informationen rund um das Hallenbad Warendorf sind unter www.stadtwerke-warendorf.de zu finden.