Unser Stördienst – Rund um die Uhr erreichbar

Gasstörung: 02581 63603-424
Stromstörung: 02581 63603-414
Wasserstörung: 02581 63603-484
Wärmestörung: 02581 63603-494
Straßenbeleuchtungsstörung: 02581 63603-450

Eine Störung der Straßenbeleuchtung können Sie hier melden

Herzlich Willkommen bei Ihren Stadtwerken Warendorf.

Unsere Mitarbeiter sind nicht nur persönlich vor Ort, sondern auch telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. Damit wir Ihnen schnellstmöglich weiterhelfen können, finden Sie hier die richten Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Unseren Kundenservice
Bei Fragen zu Ihrer Wasser‐ oder Energieversorgung
Telefon: +49 2581 63603-400
E-Mail: kundenservice@swwaf.de

Unseren Netzservice
Bei Fragen zu Zählerdaten, Einspeisung oder Lieferantenwechsel
Telefon: +49 2581 63603-404
E-Mail: netzservice@swwaf.de

Unser Team der Warendorf Bäder
Bei Fragen rund um das Angebot des Hallen- oder Freibades
Telefon: +49 2581 63603-444
E-Mail: baeder@swwaf.de

Unsere Technik
Bei einem technischen Anliegen
Telefon: +49 2581 63603-411
E-Mail: technik@swwaf.de

In den sozialen Netzwerken informieren wir in unseren Beiträgen über Energiespartipps, Events, Störungen im Netz, unsere Aktionen und geben Einblicke in die beiden Unternehmen Stadtwerke Warendorf und WEV Warendorfer Energieversorgung

Finden Sie uns bei

Instagram
Xing
Youtube

Wir freuen uns, wenn Sie uns abonieren!

Stadtwerke Warendorf spenden 400 Euro an Frauenhaus Warendorf Autokino-Besucher unterstützen Spendenaktion

(vom 15.06.2020)

Die Stadtwerke Warendorf haben sich als Hauptsponsor des Autokinos von Scala-Betreiber Johannes Austermann im April und Mai diesen Jahres zusätzlich mit einem Stadtwerke-Menü für den guten Zweck eingesetzt. Über 300 Menüs wurden von den Kinobesuchern gekauft und brachten rund 170€ für die gute Sache ein.

Die Stadtwerke Warendorf haben sich als Hauptsponsor des Autokinos von Scala-Betreiber Johannes Austermann im April und Mai diesen Jahres zusätzlich mit einem Stadtwerke-Menü für den guten Zweck eingesetzt. Über 300 Menüs wurden von den Kinobesuchern gekauft und brachten rund 170€ für die gute Sache ein.

Die Stadtwerke Warendorf haben den Spenden-Betrag zunächst aufgerundet und auf 400€ verdoppelt. Am 10. Juni 2020 wurde der Scheck an Kathrin Menke vom Warendorfer Frauenhaus übergeben. „Wir haben uns sehr über die Spende gefreut und werden das Geld für den Zweck „Zeit für Frauen und Kinder‘‘ verwenden, erklärt Kathrin Menke, über den unerwarteten Geldsegen. „Auch für unsere Personalstellen sind wir auf Spenden angewiesen, um eine gute Unterstützung für die betroffenen Frauen und Kinder bieten zu können‘‘, ergänzt sie.

„Wir haben uns mit der Autokino-Spende für das Frauenhaus Warendorf entschieden, da es besonders in der jetzigen Lage auf Grund von Corona vor besonderen Herausforderungen steht“, erklärt Urs Reitis, Geschäftsführer der Stadtwerke Warendorf. „Das Frauenhaus leistet dabei einen wichtigen Beitrag für betroffene Mitmenschen in unserer Stadt.“

Die Stadtwerke unterstützen bereits mit ihrem Heimatdeal regelmäßig lokale Projekte und setzen sich für lokale Einrichtungen und Institutionen ein, die den Menschen in Warendorf und den Stadteilen zugutekommen.

 

v.l. Johannes Austermann, Urs Reits und Kathrin Menke
v.l. Johannes Austermann, Urs Reits und Kathrin Menke
zurück
×