Thermografie

SCHÖNES ZUHAUSE:
WARMES ZUHAUSE

Ein gemütliches Zuhause im Winter wünschst sich jeder. Durch Wärmebrücken verschwindet Wärme im Nichts, das Haus kühlt aus.
Mit unserem Thermografie-Service decken wir Schwachstellen auf und helfen Ihnen beim Wärmeschutz. 
Aktiv werden für geringere Energiekosten:
In einem privaten Haushalt macht Heizenergie ein Großteil der Energiekosten aus. Klar, möchten wir es warm haben, aber doch möglichst kostensparend. Das kann gerade bei älteren Häusern ein Problem sein. Aufgrund mangelnder Dämmung von Dach, Fenstern oder Fassade kann hier schon mal ein nicht unerheblicher Teil der Wärme und damit Ihrer monatlichen Energiekosten ungewollt verpuffen. 
Wie effizient ist Ihr Haus in puncto Heizenergie? Bleibt diese dort, wo sie gebraucht wird?Das lässt sich mit einer Gebäude-Thermografi e und anhand von Wärmebildern feststellen.
Die Infrarot-Aufnahmen von einer Immobilie lassen recht eindeutig Einsparpotentiale erkennen. Und bei der anschließenden Energieberatung dürfen Sie mit unserer professionellen Unterstützung rechnen. Wir gehen ganz konkret von Ihrem Wohnobjekt aus, zeigen Ihnen gezielt Einsparmöglichkeiten und im Falle der Sanierung, Fördermöglichkeiten auf.
Was die Infrarot-Thermografie bringt
  • Wärmermebrücken und Wärmeverluste sind zu erkennen.
  • Feuchte Stellen bzw. Lecks werden ebenso sichtbar wie
  • Undichtigkeiten bei Türen und Fenstern.
  • Alle Schwachstellen am Gebäude (z. B. Isolierung, Dach und Wintergarten) lassen sich dokumentieren.
Diese Leistungen stecken in unserem Thermografi e-Paket:
  • Schriftlicher Bericht mit 6 Außenaufnahmen Ihres Hauses per Infrarot-Kamera
  • Ausführliche Erläuterungen zu den Infrarot-Bildern
  • Praktikable Tipps zur Behebung möglicher Schwachstellen
  • Für GebÄudeeigentümer: Wertvolle Informationen zur neuen Energieeinsparverordnung, kurz: EnEV
Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollte das Haus am Tag der Aufnahme gleichmäßig beheizt sein. Zudem müssen die Fenster geschlossen und die Rollläden geöffnet sein.nDie Dokumentation mit den Wärmebild-Aufnahmen Ihres Hauses erhalten Sie etwa zwei Wochen nach dem Vor-Ort-Termin. Die Thermografi e wird grundsätzlich nur in den kalten Anfangsmonaten von Januar bis März durchgeführt.
Nutzen Sie jetzt unser Thermografieangebot und erfahren Sie, wie Sie zukünftig Energiekosten senken können!
PREIS 
REGULÄR                  

PREIS FÜR 
STADTWERKE-KUNDEN*

139,00 € 99,00 €

*Der vergünstigte Angebotspreis gilt für Strom- und Gaskunden der Stadtwerke Warendorf bzw. der Energietochter WEV Warendorfer Energieversorgung GmbH.

 

 


Hier anmelden und bestellen!

Einfach hier das Bestellformular ausfüllen und bis Ende Februar 2019 anmelden.   

  • Über Ihren persönlichen Fototermin informieren wir Sie fünf Tage vorher.
  • Geben Sie daher bitte Ihre E-Mail Adresse (falls vorhanden) und Telefonnummer an.
  • Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollte das Haus am Tag der Aufnahme gleichmäßig beheizt sein. Zudem müssen die Fenster geschlossen und die Rollläden geöffnet sein.
  • Ihre Infobroschüre mit den Wärmebildaufnahmen Ihres Hauses erhalten Sie etwa zwei Wochen nach dem Fototermin.

Haben Sie noch Fragen zur Bestellung? Unser Kundenservice ist für Sie da!
Telefonisch unter +49 2581 63603-400 oder per E-Mail an kundenservice@swwaf.de

 

Jetzt handeln und Energie effizient nutzen!

Unser Experte rund um das Thema Energielösungen ist persönlich für Sie da.
Dipl.-Ing. TOBIAS AHLERS
Leiter Energiedienstleistungen
Tel.: +49 2581 63 603 - 462
E-Mail: ahlers@swwaf.de

So funktioniert die Thermografie

So funktioniert die Thermografie

Jedes Objekt gibt eine Wärmestrahlung ab, die mittels Infrarotbildern - auch Infrarotthermografie genannt - dargestellt werden kann. Die verschiedenen Farben eines Infrarotbildes zeigen die Intensität der Strahlung entsprechend der örtlichen Oberflächentemperatur.

Die Infrarotthermografie ist damit ein zuverlässiges Verfahren, Gebäude auf ihre energetische Verfassung zu überprüfen. Wärmeverluste oder Kältebrücken infolge Konstruktionsfehler bzw. baulicher Mängel werden durch die Infrarotthermografie aufgedeckt. Mit Infrarotbildern können Maßnahmen zur Energieeinsparung effektiv geplant werden. Fachlich unsaubere Handwerksleistungen können schnell und einfach dokumentiert werden.