Warmbadewochenende und erstes Babyschwimm-Schnupperangebot im Warendorfer Hallenbad

Im Warendorfer Hallenbad wird die Wassertemperatur am kommenden Wochenende (01./02.02.2020) auf wohlige 30 °C aufgeheizt. Am Samstagnachmittag in der Zeit von 15.00 Uhr bis 15.45 Uhr findet das erste Babyschwimm-Schnupperangebot statt.

Das gemeinsame Schnupperangebot von Stadtwerke Warendorf und Warendorf SU (WSU) richtet sich an Eltern mit ihren Säuglingen/Kleinkindern im Alter zwischen 4 Monaten und einem Jahr. Die Kleinen werden dabei an das Gefühl im Mutterleib erinnert und auf spielerische Art und Weise wird die körperliche, motorische, geistige und koordinative Entwicklung gefördert und die Eltern-Kind-Beziehung intensiviert. Die Schnupperkurse finden unter professioneller Anleitung von Sabine Schäfer statt.

Das Babyschwimm-Schnupperangebot findet darüber hinaus am 15.02.; 29.02.: 14.03. und 28.03.2020, jeweils im Rahmen der Warmbadewochenenden im Hallenbad statt. Aktuell lauen wischen den beiden Partnern WSU und Stadtwerke darüber hinaus Gespräche ein festes Angebot für das Babyschwimmen zu schaffen, welches ab Herbst 2020 starten soll.

Neben dem regulären Hallenbadeintritt für die Eltern/Erziehungsberechtigten fällt für die Teilnahme am Schnupperkurs jeweils eine Teilnahmegebühr von 5 € pro Kind an. Die Kursgebühr ist vor Beginn des Schnupperkurses an die Trainerin in bar zu entrichten. Eine verbindliche Anmeldung zu den Schnupperkursen ist nicht erforderlich, jedoch eine kurze telefonische Teilnahmeankündigung bei der WSU (Tel. 61977).

Die Schnupperkurse finden parallel zum regulären Badebetrieb im Nichtschwimmerbereich des Hallenbades statt. Alle Badegäste werden daher um gegenseitige Rücksichtnahme gebeten.

Das Bäderteam der Stadtwerke Warendorf GmbH stellt darüber hinaus während des ganzen Wochenendes wieder zahlreiche Spielgeräte wie Laufmatte, Schwimmtiere, Jive-Boards, Tauchringe, Spielflöße und Poolnudeln zur Verfügung. Gerne darf auch eigenes Wasserspielzeug wie Schnorchel, Taucherbrille oder Luftmatratze, mitgebracht werden.

Weitere Informationen rund um die Warendorfer Bäder finden Interessierte unter www.stadtwerke-warendorf.de.

Babyschwimmen