Samstag Meerjungfrauen-Event im Hallenbad Warendorf Hubboden im Nichtschwimmerbereich bei 1,25 m

Der Hubboden im Nichtschwimmerbereich des Warendorfer Hallenbades wird am Samstagnachmittag (04.01.2020) während der Zeit des ersten Warendorfer Meerjungfrauen-Schnupperkurses auf 1,25 m eingestellt werden.

Damit die kleinen Meerjungfrauen ab 14.00 Uhr beste Trainingsmöglichkeiten vorfinden, wird das Bäderteam der Stadtwerke Warendorf GmbH den Hubboden im Nichtschwimmerbereich am Samstagnachmittag auf 1,25 m einstellen. Unter Anleitung von Meerjungfrau Ines werden die Kursteilnehmerinnen in einem abgetrennten Bereich des Schwimmbeckens in den richtigen Umgang mit der Flosse eingewiesen.

Einige wenige Restplätze für das Event sind noch buchbar. Anmeldungen nimmt das Bäderteam direkt im Warendorfer Hallenbad Warendorf, von-Ketteler-Straße 32, entgegen.
Kursbeginn ist kommenden Samstag, 04.01.2020 um 14:00 Uhr.

Die Kursgebühr für den ca. 2-stündigen Schnupperkurs beträgt 59,- € inklusive des Hallenbadeintritts. Im Preis inbegriffen ist das leihweise für den Zeitraum des Workshops zur Verfügung gestellte Meerjungfrauenkostüm einschließlich Flosse. Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Kurses ein „Meerjungfrauenzertifikat“.

Wichtige Voraussetzung für die Anmeldung und Teilnahme zum Kurs ist ein Mindestalter von 8 Jahren (mind. Schuhgröße 34) und die Fähigkeit sicher Schwimmen zu können (mindestens Seepferdchen).

Ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter erhält als Begleitung (ohne eigene Beckennutzung) freien Eintritt in das Bad.

Weitere Informationen zu Kursangeboten, Öffnungszeiten und Preisen der Warendorfer Bäder finden Interessierte unter www.stadtwerke-warendorf.de.