UNSER HEIMATDEAL

Wechseln Sie jetzt zu WarendorfGAS oder WarendorfSTROM, entscheiden Sie sich für den Heimatdeal und tun Sie etwas Gutes für Ihre Heimat.

Beim Heimatdeal spenden wir je Kunde, der sich bei seinem Wechsel zu WarendorfSTROM oder WarendorfGAS für den Heimatdeal entscheidet, einen Beitrag für ein zuvor festgelegtes Projekt. Dabei handelt es sich um lokale, gemeinnützige Projekte - gesellschaftlich, kulturell oder sozial. Kunden werden am Ende des Aktionszeitraum namentlich als Spender aufgeführt.

Alle Neukunden können selbst entscheiden, ob sie den Heimatdeal oder ob eines unserer anderen aktuellen Aktionsangebote nutzen möchten.

Unser aktueller Heimatdeal:
Wir unterstützen das Projekt Kunstrasen des SC Müssingen

Der SC Müssingen ist ein Sportverein der Ortsteile Müssingen und Einen mit den Abteilungen Breitensport, Fußball, Tennis und Tischtennis. Rund 200 Fußballer von den Mini-Kickern bis zu den Alten Herren sind aktuell im SC Müssingen aktiv. Im Rahmen der langjährigen Kooperation mit der DJK Milte nutzen auch die Milter Fußballer im Winter den vereinseigenen Ascheplatz in Müssingen.
Der Ascheplatz m Sportlerheim in Müssingen ist alt, marode und nicht mehr zeitgemäß. Die Qualität der Asche ist schlecht und die Drainage defekt, sodass sich bei Regen riesige Wasserflächen bilden und bei langer Trockenheit eine hohe Staubbelastung das Bespielen der Plätze erschwert. Angesichts knapper finanzieller Mittel, stellt der Plan einen Kunstrasenplatz zu verwirklichen, eine große Herausforderung für den Verein dar. Die Stadt Warendorf steht hinter diesem Projekt und wird den Großteil der Kosten tragen. Darüber hinaus muss der SC Müssingen einen Eigenanteil zur Realisierung dieser modernen Sportanlagen leisten.

Hier erfahren Sie alles über das Projekt Kunstrasen des SC Müssingen.

Hier erfahren Sie alles über unsere Aktion Heimatdeal und über bisher durch den Heimatdeal umgesetzte gemeinnütige Projekte.

 

Hier geht′s zum Online-Antrag WarendorfSTROM
Hier geht′s zum Online-Antrag WarendorfGAS


Fragen und Antworten:

Muss ich für den Heimatdeal als Prämie eine Zuzahlung leisten?

Nein. Beim Heimatdeal, den alle Neukunden in den Tarifen WarendorfSTROM und WarendorfGAS auswählen können, handelt es sich um eine Spende, die wir im Namen unserer Neukunden spenden. Die Preise für die Strom- bzw. Gaslieferung werden durch die Prämie nicht erhöht. Das gilt für die gesamte Vertragslaufzeit.

Wie bezahle ich meinen Abschlag?

Ihr Abschlag wird automatisch am Ende eines Monats von Ihrem Bankkonto abgebucht. Dazu erteilen Sie uns eine Einzugsermächtigung. Altermativ können Sie Ihren Abschlag wahlweise auch selbst überweisen.