Unsere Erdgastankstelle

Erdgasauto

Erdgasfahrzeuge gelten als zukunftsweisende, umweltschonende und kostengünstige Alternative sind zu herkömmlichen Fahrzeugen. Schon heute bieten namhafte Automobilhersteller wie Volvo, Fiat, Opel, Ford, Volkswagen und DaimlerChrysler ein großes Angebot an naturgasbetriebenen Fahrzeugtypen. Bei den meisten anderen Benzinfahrzeugen ist außerdem eine Nachrüstung auf Erdgas ohne weiteres möglich.

Erdgasantrieb eine lohnende Sache

Der Erdgasantrieb eignet sich besonders im gewerblichen Bereich für alle Fahrzeugzeuge, die einen festgelegten Aktionsradius haben und abends zum Stützpunkt zurückkehren, zum Beispiel Taxen, Fahrschulfahrzeuge, Auslieferungs- und Kundendienstfahrzeuge, Dienstwagen, Kleintransporter und andere Nutzfahrzeuge.

Selbstverständlich ist Erdgas auch für den privaten Pkw-Halter eine umweltschonende und sparsame Alternative. Angesichts der reduzierten steuerlichen Entfernungspauschalen amortisiert sich gerade bei einer weiteren Anfahrt zum Arbeitsplatz ein Erdgasfahrzeug besonders schnell und bringt dem Kfz-Halter spürbare Einsparungen bei den Betriebskosten.

Da die überwiegende Anzahl der heute angebotenen Erdgasfahrzeuge bivalent - also mit Erdgas- und Benzintank - ausgerüstet ist und da die Anzahl der Erdgastankstellen in Deutschland in den nächsten 3 Jahren gewaltig auf bis zu 1.400 ansteigen soll, kann heute schon unbesorgt in ein Erdgasfahrzeug investiert werden.

Bundes- und Landesregierung unterstützen die breite Markteinführung von Erdgasfahrzeugen. Durch die Verlängerung der Steuerbegünstigung für Erdgas als Kraftstoff bis 2018 hat die Politik die Weichen für eine erhöhte Investitionssicherheit gestellt.

Förderprogramm der WEV Warendorfer Energieversorgung GmbH

Auch wir wollen Sie in Ihrer Entscheidung unterstützen. Im Rahmen unseres Förderprogamms unterstützen wir die Anschaffung von erdgasbetriebenen Neufahrzeugen sowie die Umrüstung von Fahrzeugen auf den Kraftstoff Erdgas.

Die WEV behält sich Änderungen ihres Förderprogramms vor. Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht.

Ihr Ansprechpartner

Bei allgemeinen Fragen rund um das Thema Erdgasfahrzeuge steht der Kundenservice allen Interessenten unter der Telefonnummer 02581/63603-400 oder E-Mail kundenservice@swwaf.de zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auch Im Internet